Datenschutzerklärung

Dies ist die Datenschutzerklärung von Maren Jewellery, abrufbar unter https://marenjewellery.com, (nachfolgend „Webseite“). Maren Jewellery nimmt den Schutz Deiner Privatsphäre und Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Entsprechend befolgt Maren Jewellery alle maßgeblichen datenschutzrechtlichen Regelungen und ist ständig um die Optimierung des Datenschutzes bemüht.

In dieser Datenschutzerklärung wirst Du darüber informiert, wofür Maren Jewellery Deine personenbezogenen Daten benötigt und darüber, ob und ggf. wie lange Maren Jewellery diese Daten speichert. Auf diese Weise kannst Du selbst entscheiden, für welche Zwecke Maren Jewellery Deine Daten verwenden darf. Außerdem erläutern wir Dir, wie der Schutz Deiner personenbezogenen Daten sichergestellt wird.

  1. Verantwortlicher
  2. Personenbezogene Daten
  3. Betrieb der Webseite
  4. Verarbeitete Daten
    1. Automatisch erfasste Daten
    2. Kundenkonto
    3. Bestellungen im Onlineshop
    4. Weitergabe von Daten
    5. E-Mail-Newsletter
    6. Kontaktaufnahme per Kontaktformular und/oder E-Mail
  5. Einsatz von Cookies
    1. Allgemein – Was sind Cookies?
    2. Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Cookies
    3. Löschung sämtlicher Cookies
    4. Arten von Cookies im Einzelnen
  6. Inhalte Dritter
  7. Einsatz externer Dienstleister
  8. Speicherdauer
  9. Widerspruch
  10. Deine Rechte
  11. Fragen
Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Maren Jewellery
Inh.: Helge Hauptmann
Söflinger Str. 250
89077 Ulm.

Weitere Informationen findest Du im Impressum.

Personenbezogenen Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie beispielsweise Dein Name, Deine E-Mail-Adresse, Deine Telefonnummer, Deine Postanschrift oder die IP Adresse Deines Rechners (nachfolgend „Daten“ oder „personenbezogene Daten“).

Maren Jewellery verarbeitet personenbezogene Daten von Dir, um Dir die auf dieser Webseite abrufbaren Informationen zur Verfügung zu stellen. Soweit Du auf der Webseite angebotene Services nutzt (z.B. Kontaktaufnahme zur Anforderung von Informationen via E-Mail), verarbeitet Maren Jewellery die dabei eingegebenen Daten nur, um den gewünschten Service zu erbringen.

Soweit in den folgenden Regelungen nichts anderes angegeben ist, ist die Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung jeweils Art. 6 Abs. 1 f) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), d.h. eine Interessenabwägung, basierend auf dem berechtigten und überwiegenden Interesse von Maren Jewellery, Dir diese Webseite und die darauf angebotenen Produkte und Services zur Verfügung zu stellen, wobei Maren Jewellery stets darauf achtet, die Verarbeitung Deiner Daten auf das notwendige Maß zu beschränken.

Sofern Du ausführlichere Informationen hinsichtlich des Rechtfertigungsgrundes der berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO bzw. der von Maren Jewellery durchgeführten Interessensabwägung erhalten möchtest, sende gerne eine E-Mail an info@marenjewellery.com.

4.1 Automatisch erfasste Daten

Beim Aufrufen dieser Webseite werden durch den auf Deinem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server dieser Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Dein Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

  • die Adresse, der von Dir aufgerufenen Seite dieser Webseite,
  • die Adresse der Webseite, die Du unmittelbar davor besucht hast (der sogenannte „Referrer“),
  • IP-Adresse Deines Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit Deines Aufrufs,
  • Übertragungsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.),
  • Eigenschaften Deines Endgeräts, insbesondere das Betriebssystem, der verwendete Browser und die Fenster-Größe Deines Browsers;

Die genannten Daten werden von Maren Jewellery zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung dieser Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Spätestens nach 7 Tagen werden die in den Logfiles gespeicherten Daten gelöscht oder anonymisiert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem berechtigten Interesse von Maren Jewellery, die technische Funktionsfähigkeit dieser Webseite zu sichern).

In keinem Fall verwendet Maren Jewellerydie erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen.

4.2 Kundenkonto

Maren Jewellery bietet Dir an, ein persönliches Kundenkonto (nachfolgend „Kundenkonto“) einzurichten. In dem Kundenkonto kannst Du Deine persönlichen Informationen hinterlegen. Das Kundenkonto erleichtert einen bequemen Einkauf im Onlineshop.

Für die Einrichtung des persönlichen Kundenkontos benötigt Maren Jewellery Deinen Vor- und Nachnamen. Darüber hinaus müssen die Kunden ihre E-Mail-Adresse und ein frei wählbares Passwort angeben. Die von den Kunden angegebene E-Mail-Adresse dient gleichzeitig als Zugangskennung für das Kundenkonto. Nach erfolgreicher Registrierung erhält der Kunde automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Der Kunde schließt auf diese Weise den Vertrag über die Bereitstellung des Kundenkontos bei Maren Jewellery ab.

Zudem können die Kunden in ihrem Kundenkonto ihre persönlichen Informationen hinterlegen und damit bequem im Online-Store einkaufen. Im persönlichen Bereich des Kundenkontos ("Konto") können die Angaben jederzeit aktualisiert werden.

Natürlich kann der Kunde seinen Vertrag über die Bereitstellung des Kundenkontos jederzeit und ohne Angaben von Gründen kündigen. Am einfachsten geschieht dies durch eine formlose E-Mail an info@marenjewellery.com.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

4.3 Bestellungen im Onlineshop

Im Onlineshop kannst Du als Gast oder registrierter Kunde die Produkte von Maren Jewellery bestellen. Sofern Du als Gast einen Einkauf tätigst, benötigt Maren Jewellery eine Anrede, den Vor- und Nachnamen, die Anschrift und die Telefonnummer. Beim Einkauf eines registrierten Kunden verarbeitet Maren Jewellery die im Kundenkonto hinterlegten Daten. Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten dient dabei dem Abschluss und der Durchführung des Vertrags sowie der Abwicklung Deiner Bestellung einschließlich Bezahlung und Lieferung.

Rechtsgrundlage für die vorstehenden Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen).

Maren Jewellery löscht Deine im Rahmen von Bestellungen verarbeiteten personenbezogenen Daten spätestens nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungsfristen, soweit dem nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

4.3.1 Shopify

Für den Betrieb unseres Online-Shops nutzt Maren Jewellery die Plattform Shopify, einen Dienst der Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland. Der Mutterkonzern, die Shopify Inc. hat dagegen seinen Sitz in der 126 York Street, Suite 200, Ottawa, ON, Kanada, K1N 5T5.

Shopify stellt eine E-Commerce-Plattform zur Verfügung, über die Maren Jewellery ihre Waren zum Verkauf anbietet. Die im Rahmen des Bestellprozesses angegebenen Daten sowie Ihre IP-Adresse, das verwendete Endgerät, Dein Browser sowie die Informationen über die von Dir ausgehenden Bestellungen werden auf einem Server von Shopify in Irland gespeichert. Allerdings können personenbezogene Daten auch im Auftrag der Shopify Inc. in Kanada verarbeitet werden. Im Falle eines Datentransfers nach Kanada wird durch den sog. Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau in Kanada als gewährleistet angesehen.

Informationen zu Shopify: Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland, E-Mail: hilfe@shopify.de. Nähere Informationen zu Shopify ergeben sich ferner aus den Datenschutzhinweisen unter http://www.shopify.com/legal/privacy.

Dier Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen) bzw. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem berechtigten Interesse von Maren Jewellery, unsere angebotenen Produkte schnell, einfach und sicher vertreiben zu können).

4.3.2 Kreditkartenzahlung

Sofern Du Deine Bestellung – soweit möglich – mit Deiner Kreditkarte bezahlen möchtest, benötigt Maren Jewellery zur Zahlungsabwicklung die auf der Bezahlseite der Webseite mit einem (*) als erforderlich gekennzeichneten Daten, insbesondere Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Kreditkartennummer, Name des Kreditkarteninhabers und die Gültigkeitsdauer der Kreditkarte. Maren Jewellery überprüft die eingegeben Daten zusammen mit den Daten Deiner Bestellung, um eine missbräuchliche Verwendung der Kreditkarte frühzeitig erkennen zu können und nutzt die Daten nach erfolgreicher Prüfung zur Abwicklung der vereinbarten Zahlung per Kreditkarte.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist einerseits Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, d.h. die Verarbeitung Deiner Daten ist für die Erfüllung der Vereinbarung über eine Bezahlung Deines Einkaufs per Kreditkarte erforderlich. Anderseits ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, Dir effektive und sichere Zahlungsmöglichkeiten anzubieten und in diesem Zusammenhang, Kreditkartenmissbrauch und Betrugsfällen vorzubeugen.

4.3.3 Zahlung mit PayPal

Wenn Du Deine Bestellung – soweit möglich – mit PayPal bezahlen möchtest, wird der von Dir zu zahlende Betrag nebst Vor- und Nachname, Lieferanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP Adresse an PayPal (d.h. an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg) übermittelt, damit Du die Zahlung an Maren Jewellery gegenüber PayPal autorisieren kannst. Ein PayPal-Konto wird hierfür benötigt. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, sofern ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, d.h. die Verarbeitung Deiner Daten ist für die Erfüllung der Vereinbarung über eine Bezahlung Deines Einkaufs per PayPal erforderlich.

Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung. Nähere Informationen zum Datenschutz bei PayPal findest Du auf der PayPal-Webseite unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full. Die Bezahlung mit PayPal ist freiwillig, Maren Jewellery stellt Dir eine Reihe weiterer Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem berechtigten und überwiegendem Interesse von Maren Jewellery, Dir effektive und sichere Zahlungsmöglichkeiten anzubieten und in diesem Zusammenhang Betrugsfällen vorzubeugen).

4.3.2 Kauf auf Rechnung (Klarna)

Maren Jewellery bietet Dir gegebenenfalls auch die Möglichkeit der Bezahlung mittels „Kauf auf Rechnung“ über den Dienstleister Klarna an ((Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden). Sofern Du Dich zu einem Kauf auf Rechnung entscheidest, übermittelst Du im Rahmen Deiner Vereinbarung mit Klarna die für die Abwicklung des Kaufs auf Rechnung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung sowie Betrugsprävention notwendigen personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer) sowiedie für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten (Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent) an Klarna. Die Erhebung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Deines Einkaufs mit der von dir gewünschten Rechnungsabwicklung eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen und eine Rechnung erstellen kann.

Im Hinblick auf die Identitäts- und Bonitätsprüfung holt Klarna gegebenenfalls Auskunft von folgenden Wirtschaftsauskunfteien ein:

  • Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden

Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA können dem SCHUFA-Informationsblatt nach Art. 14 DS-GVO entnommen oder online unter www.schufa.de/datenschutz eingesehen werden

  • Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss

Nähere Informationen zur Tätigkeit der Creditreform Boniversum GmbH können dem Informationsblatt nach Art. 14 DSGVO entnommen oder online unter www.boniversum.de/EU-DSGVO/ eingesehen werden.

  • Deutsche Post Direkt GmbH,Junkersring 57, 53844 Troisdorf

Nähere Informationen zur Tätigkeit der Deutscher Post Direkt GmbH können dem Informationsblatt nach Art. 14 DSGVO unter https://www.deutschepost.de/datenschutz entnommen werden.

  • infoscore Consumer Data GmbH (part of Arvato Financial Solutions), Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Nähere Informationen zur Tätigkeit der infoscore Consumer Data GmbH können dem Informationsblatt nach Art. 14 DSGVO unter https://finance.arvato.com/EUDSGVO entnommen werden.

  • Regis24 GmbH, Wallstraße 58, 10719 Berlin

Nähere Informationen zur Tätigkeit der Regis24 GmbH können dem Informationsblatt nach Art. 14 DSGVO entnommen oder online unter www.regis24.de/ eingesehen werden.

  • CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München

Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIF Bürgel GmbH können dem Informationsblatt nach Art. 14 DSGVO entnommen oder online unter

http://www.crifbuergel.de/de/datenschutz eingesehen werden.

 

Im Hinblick auf die Betrugsprävention holt Klarna gegebenenfalls Auskunft von folgenden Betrugspräventionsagenturen ein:

  • ThreatMetrix, Inc., 230 Park Ave #7, New York, NY 10169, USA

Nähere Informationen zur Tätigkeit der ThreatMetrix Inc können online unter https://www.threatmetrix.com/processing-notice/eingesehen werden.

  • Emailage, 1 Fore Street, London, EC2Y 5EJ, UK

Nähere Informationen zur Tätigkeit der ThreatMetrix Inc können online unter https://emailage.com/privacy-policy/ eingesehen werden.

Im Rahmen der Entscheidung über die Zahlungsmöglichkeit Kauf auf Rechnung nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu Deinem bisherigen Zahlungsverhalten sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score-Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch deine Adressdaten benutzen. Die Einzelheiten zur Verarbeitung Deiner Daten durch Klarna kannst Du der Datenschutzerklärung von Klarna unter https://www.klarna.com/de/datenschutz/ entnehmen.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, d.h. die Verarbeitung Deiner Daten ist für die Erfüllung der Vereinbarung über eine Bezahlung Deines Einkaufs per Kauf auf Rechnung bzw. Vorauskasse erforderlich. Zudem ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem Interesse von Klarna, Dir effektive und sichere Zahlungsmöglichkeiten anzubieten und in diesem Zusammenhang Betrugsfällen vorzubeugen).

4.3.3 Zahlung per Sofortüberweisung

Maren Jewellery bietet Dir zudem die Möglichkeit der Bezahlung mittels „Sofortüberweisung“ über das Online-Zahlungssystem der Sofort GmbH (Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München). Bei Bezahlung „Sofortüberweisung“ erhält Maren Jewellery in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung der Sofort GmbH, so dass Maren Jewellery unverzüglich mit der Vertragserfüllung beginnen kann.

Sofern Du Dich zu einer Sofortüberweisung entscheidest, übermittelst Du im Rahmen Deiner Vereinbarung mit der Sofort GmbH die PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH, mit der diese sich in Dein Online-Banking-Konto einloggen kann. Im direkten Anschluss übermittelt die Sofort GmbH Maren Jewellery eine Transaktionsbestätigung.

Details zur Zahlung mit Sofortüberweisung kannst Du dem folgenden Link entnehmen: https://www.sofort.de/datenschutz.html/ und https://www.klarna.com/sofort/. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, d.h. die Verarbeitung Deiner Daten ist für die Erfüllung Deiner Vereinbarung mit Maren Jewellery über eine Bezahlung Ihres Einkaufs per Sofortüberweisung erforderlich.

4.4 Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen an den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt:

Maren Jewellery gibt Deine personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn

  • Du Maren Jewellery Deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO erteilt hast,
  • die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO erforderlich ist,
  • für den Fall, dass die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Wahrung der berechtigten Interessen von Maren Jewellery erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten hast;

4.5 E-Mail-Newsletter

Gegebenenfalls bietet Maren Jewellery allen Kunden dieser Webseite den Empfang eines E-Mail-Newsletters an.

Für den Versand des E-Mail-Newsletters verwendet Maren Jewellery das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h., es wird Dir erst dann ein Newsletter per E-Mail zugesandt, wenn Du zuvor ausdrücklich bestätigt hast, dass Maren Jewellery den Newsletter-Dienst aktivieren soll. Daher wird Dir Maren Jewellery im Anschluss an Deine Registrierung eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Dich bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links die Aktivierung zu bestätigen. Auf diese Weise willigst Du in den Erhalt des E-Mail-Newsletters ein. Bei Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden Deine IP-Adresse und das Datum der Anmeldung gespeichert. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter Deine E-Mail-Adresse missbraucht, um Dich ohne Dein Wissen oder Deine Berechtigung für den E-Mail-Newsletter-Empfang anzumelden.

Du kannst jederzeit und ohne Angaben von Gründen Deine Einwilligung in den Erhalt des E-Mail-Newsletters widerrufen. Am einfachsten kannst Du dies durch einen Klick auf den „Abmelden“-Link, welcher in jedem E-Mail-Newsletter zu finden ist.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO i. V. m. Deiner Einwilligung.

Für die Abwicklung des Newsletter-Versands nutzt Maren Jewellery den externen Dienstleister Flodesk (Flodesk, Inc., 861 Sutter Street #509, San Francisco, CA 94109, United States). Maren Jewellery übermittelt nur die für den Versand erforderlichen E-Mail-Adressen an Flodesk, die von Flodesk zwischengespeichert werden. Eine vollständige Löschung erfolgt durch Flodesk spätestens 30 Tage nach dem letzten Versandzeitpunkt. Weitere Informationen über den Umgang von Flodesk mit Benutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung von Flodesk: https://www.privacypolicies.com/privacy

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO i. V. m. Deiner Einwilligung bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem berechtigten und überwiegenden Interesse von Maren Jewellery an der technisch reibungslosen Bereitstellung des Newsletters und der damit verbundenen Funktionalitäten). Zusätzlich wurden die EU Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

4.6 Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Du Maren Jewellery per E-Mail-Anfragen zukommen lässt, verarbeitet Maren Jewellery Deine darin gemachten Angaben einschließlich der von Dir angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und zu deren Beantwortung.

Rechtsgrundlage hierfür ist 6 Art. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung - die Verarbeitung Deiner Daten ist für die Erfüllung der Vereinbarung über die Beantwortung der Fragen bzw. Anliegen erforderlich) bzw. Art 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung – basierend auf dem berechtigten und überwiegenden Interesse von Maren Jewellery, Anfragen von Kunden dieser Webseite zu bearbeiten und um Kunden dieser Webseite einen bestmöglichen Service bieten zu können, wobei Maren Jewellery stets darauf achtet, die Verarbeitung der Kundedaten auf das notwendige Maß zu beschränken). Im Anschluss an die Bearbeitung Deiner Anfrage werden Deine Daten gelöscht.

5.1 Allgemein – Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Deinem Browser auf Deinem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Bei Deinem nächsten Aufruf dieser Webseite mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an diese Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt.

Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Du diese mit dem Browser Deines Endgeräts bereits aufgerufen und besucht hast. Diese Informationen nutzt Maren Jewellery, um Dir die Webseite gemäß Deinen Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Dabei wird lediglich das Cookie selbst auf Deinem Endgerät identifiziert.

Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur nach Deiner ausdrücklichen Einwilligung, oder wenn dies unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und von Dir aufgerufenen Dienst entsprechend nutzen zu können.

5.2 Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Cookies

Du kannst Deine Einwilligung in die Nutzung von Cookies, sofern diese nicht unbedingt erforderlich sind (siehe hierzu Ziffer 5.4.1), jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

5.3 Löschung sämtlicher Cookies

Du hast zudem jederzeit die Möglichkeit, Cookies generell in Deinem Browser zu deaktivieren. Dadurch wird das Speichern von Cookies auf Deinem Endgerät verhindert und führt dazu, dass Du jedes Mal gefragt wirst, ob Du mit dem Setzen von Cookies einverstanden bist.

Maren Jewellery weist allerdings darauf hin, dass die generelle Deaktivierung von Cookies zu Funktionseinschränkungen im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite führen kann.

5.4 Arten von Cookies im Einzelnen

Je nach Verwendungszweck und Funktion werden Cookies in die folgenden Kategorien unterteilt:

1) Essentielle Cookies

2) Funktionale und Statistik Cookies

3) Marketing Cookies

Maren Jewellery informiert Dich nachfolgend im Einzelnen über die verschiedenen Arten von Cookies und welche Cookies – gegebenenfalls nach Deiner Einwilligung – jeweils gesetzt und genutzt werden.

5.4.1 Essentielle Cookies

Zu den essentiellen Cookies zählen unbedingt erforderliche Cookies.

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Du diese Webseite nicht wie vorgesehen nutzen könntest. Diese Cookies werden ausschließlich von Maren Jewellery verwendet und sind deshalb First Party Cookies. Das bedeutet, dass sämtliche Informationen, die in den Cookies gespeichert sind, an diese Webseite zurückgespielt werden.

Die Nutzung von unbedingt erforderlichen Cookies auf dieser Webseite ist ohne Deine Einwilligung möglich und zulässig. Aus diesem Grund können unbedingt erforderliche Cookies auch nicht einzeln de- bzw. aktiviert werden. Allerdings hast Du jederzeit die Möglichkeit, Cookies generell in Deinem Browser zu deaktivieren. Dies kann allerdings zu Funktionseinschränkungen im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite führen.

Rechtsgrundlagen für die Nutzung der unbedingt erforderlichen Cookies sind Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung) bzw. Art 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem berechtigten und überwiegenden Interesse von Maren Jewellery an der technisch reibungslosen Bereitstellung dieser Webseite und der über diese angebotenen Funktionalitäten).

5.4.2 Funktionale und Statistik Cookies

Funktionale Cookies ermöglichen dieser Webseite, bereits getätigte Angaben (wie z.B. Name oder E-Mail-Adresse) zu speichern und Dir darauf basierend verbesserte und persönlichere Funktionen anzubieten. Diese Cookies sammelt und speichert Maren Jewellery ausschließlich in der Weise, dass Dein Kundeverhalten auf anderen Webseiten nicht verfolgt werden kann.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der funktionalen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Statistik Cookies sammeln aggregierte Informationen darüber, wie diese Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen Maren Jewellery zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten dieser Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Kunde besonders interessieren. Im Einzelnen erfasst Maren Jewellery insbesondere die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite, die Anzahl der aufgerufenen Unterseiten, die auf dieser Webseite verbrachte Zeit, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe Dich zu Maren Jewellery geführt haben, das Land, die Region und ggf. die Stadt, aus der der Zugriff erfolgt, sowie den Anteil von mobilen Endgeräten, die auf diese Webseitezugreifen. Ferner erfasst Maren Jewellery Bewegungen, „Klicks“ und das Scrollen mit der Computermaus, um zu verstehen, welche Bereiche dieser Webseite die Kunde besonders interessieren. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Kundes zulassen. Die gesammelten Informationen sind aggregiert und ermöglichen Maren Jewellery keinen unmittelbaren Rückschluss auf Deine Person. Sie dienen allein dazu, Statistiken zu erstellen, um die Inhalte dieser Webseite gezielter auf die Bedürfnisse der Kunde abzustimmen, das Kundenerlebnis zu verbessern und das Angebot von Maren Jewellery zu optimieren.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Funktionalen Cookies und Statistik Cookies ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Deiner Einwilligung.

Datenübermittlung in die USA

Die für diese Zwecke erforderlichen Dienste übermitteln Daten über Deine Nutzung dieser Webseite in die USA. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Es gibt auch keine sonstigen geeigneten Garantien, durchsetzbaren Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zum Schutz Deiner Daten in den USA. Damit besteht das Risiko, dass Deine Daten bei den eingeschalteten US-Dienstleistern nicht in der gleichen Weise geschützt sind, wie es in der Europäischen Union der Fall ist. Die Aktivierung der Dienste und die damit verbundene Übermittlung Deiner Daten in die USA erfolgt daher nur auf Grundlage Deiner ausdrücklich erklärten Einwilligung.

Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Funktionalen und Statistik Cookies

Du kannst Deine Einwilligung in die Nutzung von Funktionalen und Statistik Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Statistik Cookies im Einzelnen:

  1. a. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet diese Statistik Cookies, die im Falle Deiner Einwilligung auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung "anonymizeIp()" auf dieser Plattform wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Plattform zusammenzustellen und um weitere mit der Plattformnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Maren Jewellery nutzt Google Analytics, um die Nutzung dieser Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken kann Maren Jewellery ihr Angebot verbessern und für Dich als Kunde interessanter ausgestalten.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001, E-Mail: support-deutschland@google.com.

Kundebedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Übersicht zum Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de&gl=de
Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Maren Jewellery weist darauf hin, dass der Cookie von Google Analytics eine Speicherdauer von 26 Monaten hat.

Auftragsverarbeitung:

Maren Jewellery hat mit Google einen mit den deutschen Datenschutzbehörden abgestimmten Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Deiner Einwilligung.

Widerrufder Einwilligung in die Nutzung von Statistik Cookies:

Du kannst Deine Einwilligung in die Nutzung von Statistik Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung:

Du kannst zudem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; Maren Jewellery weist Dich allerdings darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden kannst.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung und Übermittlung der auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

b. Hotjar

Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta („Hotjar”).

Hotjar ermöglicht Maren Jewellery, Besucherdaten statistisch auszuwerten. Mit Hotjar können wir u. a. Deine Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Auch kann Hotjar feststellen, wie lange Du mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle bzw. wie lange Du auf einer Seite verblieben bist, und auch, wann Du diese wieder verlassen hast. Aus diesen Informationen erstellt Hotjar sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Websitebereiche vom Websitebesucher bevorzugt angeschaut werden. Darüber hinaus können wir auch feststellen, an welcher Stelle Du Deine Eingaben in unserem Kontaktformular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).

Sofern Du in die Verwendung von Hotjar eingewilligt hast, sammelt Hotjar während Deines Besuchs auf unserer Webseite automatisch Informationen über Dein Nutzerverhalten. Maren Jewellery hat einen eigenen Tracking-Code eingesetzt, um diese Informationen sammeln zu können. Dabei können die folgenden Daten können über Deinen Computer beziehungsweise Deinen Browser gesammelt werden:

• IP-Adresse Deines Computers (wird in einem anonymen Format gesammelt und gespeichert)

• Bildschirmgröße

• Browserinfos (welcher Browser, welche Version usw.)

• Dein Standort (aber nur das Land)

• Deine bevorzugte Spracheinstellung

• Besuchte Webseiten (Unterseiten)

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf eine unserer Unterseiten (Webseiten)

Zudem speichern die gesetzten Cookies auch Daten, die auf Deinem Computer (meist in Deinem Browser) platziert werden. Darin werden keine personenbezogenen Daten gesammelt. Grundsätzlich gibt Hotjar keine gesammelten Daten an Dritte weiter. Hotjar weist allerdings ausdrücklich darauf hin, dass es manchmal notwendig ist, Daten mit Amazon Web Services zu teilen. In diesem Fall werden Teile Deiner Informationen auf deren Servern gespeichert. Amazon ist aber durch eine Geheimhaltungspflicht gebunden, diese Daten nicht preiszugeben. Die Verarbeitung Deiner Daten durch Hotjar erfolgt im Rahmen der Datenschutzbestimmungen, abrufbar unter https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Deiner Einwilligung. Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Statistik Cookies: Du kannst Deine Einwilligung in die Nutzung der Statistik Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung:

Du hast jederzeit die Möglichkeit, die Erhebung Deiner Daten zu unterbinden. Dafür musst Du auf die Opt-Out-Seite von Hotjar gehen, abrufbar unter https://www.hotjar.com/privacy/do-not-track/ gehen und den dortigen Anweisungen folgen.

Darüber hinaus kannst Du zudem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; Maren Jewellery weist Dich allerdings darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden kannst.

5.4.3 Marketing Cookies

Marketing Cookies stammen von externen Werbeunternehmen (Third Party Cookies) und werden verwendet, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Webseiten zu sammeln, um zielgruppenorientierte Werbung für den Benutzer zu erstellen und an seinen Interessen ausgerichtete Werbeanzeigen auszuspielen. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen. Diese Information kann mit Dritten, z.B. Werbetreibenden, geteilt werden.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Marketing Cookies ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Deiner Einwilligung. Datenübermittlung in die USA

Die für diese Marketingzwecke erforderlichen Dienste übermitteln Daten über Deine Nutzung dieser Webseite in die USA. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Es gibt auch keine sonstigen geeigneten Garantien, durchsetzbaren Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zum Schutz Deiner Daten in den USA. Damit besteht das Risiko, dass Deine Daten bei den eingeschalteten US-Dienstleistern nicht in der gleichen Weise geschützt sind, wie es in der Europäischen Union der Fall ist. Die Aktivierung der Dienste und die damit verbundene Übermittlung Deiner Daten in die USA erfolgt daher nur auf Grundlage Deiner ausdrücklich erklärten Einwilligung.

Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Marketing Cookies: Du kannst Deine Einwilligung in die Nutzung der Marketing Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung:

Du kannst zudem Marketing Cookies u.a. über die in vielen Ländern im Rahmen von Selbstregulierungsprogrammen entwickelten Tools, wie z.B.

https://www.aboutads.info/choices/ (USA) oder

http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices (EU) verwalten.

Marketing Cookies im Einzelnen:

a. Facebook Custom Audiences (für Webseiten) / Conversion via Facebook Pixel

Diese Webseite benutzt den sogenannten Facebook Pixel von Facebook. Das soziale Netzwerk Facebook wird von dem gleichnamigen Unternehmen Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. für in der EU ansässige Nutzer unserer Webseiteangebote von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben.

• Der Facebook Pixel wird dabei zu nachfolgenden Zwecken verwendet:Facebook (Website) Custom Audience

Maren Jewellery verwendet den Facebook Pixel einerseits zu Remarketing-Zwecken, um Dich innerhalb von 180 Tagen erneut ansprechen zu können.

Dadurch können Nutzern der Webseiten im Rahmen ihres Besuchs von „Facebook“ oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Webseiten interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Dir Werbung anzuzeigen, die für Dich von Interesse ist, um unsere Webseite bzw. Angebote für Dich interessanter zu gestalten.

• Facebook Conversion

Andererseits möchte Maren Jewellery mit Hilfe des Facebook Pixels sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook Pixels können wir die Wirksamkeit der Facebook-Ads für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Aufgrund des eingesetzten Facebook Pixels baut Dein Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf, sofern Du der Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies zugestimmt hast.

Durch die Einbindung des Facebook-Pixels erhält Facebook die Information, dass Du unsere Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern Du bei einem Dienst von Facebook registriert bist, kann Facebook den Besuch Deinem Account zuordnen. Selbst wenn Du nicht bei Facebook registriert bist bzw. Dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Deine IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Die Verarbeitung Deiner Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenrichtlinie, abrufbar unter https://www.facebook.com/policy.php. Weitere Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhältst Du auch im Hilfebereich von Facebook, abrufbar unter: https://www.facebook.com/business/help.

Wir weisen darauf hin, dass dieser Cookie eine Laufzeit von 180 Tagen hat.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Deiner Einwilligung. Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Marketing Cookies: Du kannst Deine Einwilligung in die Nutzung der Marketing Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen. Widerspruch gegen Datenverarbeitung: Du kannst der Verwendung des Facebook Pixels auf verschiedene Weise verhindern, indem Du

• eine entsprechende Einstellung in Deiner Browser-Software vornimmst,

• als eingeloggter Nutzer des Sozialen Netzwerks Facebook unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# die Einstellungen änderst, oder

• durch Deaktivierung auf der Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org . Wir weisen Dich allerdings darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen kannst.

Das Internet lebt von Verbindungen. Aus diesem Grund findest Du auf unserer Webseite nicht nur unsere eigenen Inhalte. Wir haben auch Inhalte Dritter eingebunden, um unsere Webseite besser, interessanter und für Dich relevanter zu machen. Wenn Du eine unserer Seiten mit solchen Drittinhalten aufrufst, stellt Dir Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Anbieters her und ruft die Inhalte dort ab, um sie Dir anzuzeigen.

a. Google reCaptcha

Sogenannte „Captchas“ sind eine Sicherheitsfunktion unserer Webseite, mit der festgestellt wird, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe macht. Maren Jewellery nutzt hierfür den Dienst „reCAPTCHA“ der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Beim Besuch einer Seite mit Eingabe-Möglichkeiten übermitteln wir Informationen zu Deinem Zugriff an den reCAPTCHA-Dienst. Dieser prüft insbesondere anhand folgender Informationen, ob Du ein Mensch oder ein Computer bist:

• Die IP-Adresse Deines Endgeräts;
• Referrer (Adresse der Webseite von Maren Jewellery, auf der das Captcha verwendet wird);
• Informationen über den von Dir eingesetzten Browser (z.B. Browsertyp und -version, Bildschirmauflösung, Sprache, installierte Plugins, Uhrzeit und Datum);
• Sofern Du bei Google angemeldet und eingeloggt bist Dein Google-Account;
• Dein Surf-Verhalten auf Webseiten;
• Dein Eingabeverhalten (z.B. Deine Mausbewegungen auf den reCAPTCHA-Flächen);
• Gegebenenfalls Deine Antworten auf kleine Aufgaben, bei denen Du Bilder identifizieren musst.

Die im Zusammenhang mit diesem Werkzeug verwendeten Cookies haben eine Speicherdauer von bis zu 6 Monaten. Weitere Informationen findest Du in den Datenschutzhinweisen von Google und den Nutzungsbedingungen der Google-Dienste.

Für den Betrieb dieser Webseite werden externe Dienstleister mit der Datenverarbeitung (z.B. für die Speicherung von Daten in Rechenzentren) beauftragt. Soweit erforderlich, verarbeiten diese Dienstleister dabei auch personenbezogene Daten. Die Dienstleister werden von Maren Jewellerysorgfältig ausgewählt und überwacht. Sie verarbeiten die Daten ausschließlich nach den Weisungen von Maren Jewelleryund sind ebenfalls an diese Datenschutzerklärung gebunden.

Personenbezogene Daten werden von Maren Jewellery nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist, bzw. wie es die vom Gesetzgeber vorgegeben Aufbewahrungsfristen vorsehen. Soweit es hierin nicht anders beschrieben ist, werden von Dir angegebene Daten im Sinne von Ziffer 4.1 daher spätestens nach dem Ablauf eventueller handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen nach 6 Jahren gelöscht.

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeitet (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen aufgrund einer durchgeführten Interessenabwägung), steht Dir das Recht zu, unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Um den Widerspruch zu erklären, kannst Du Maren Jewelelry eine E-Mail an info@marenjewellery.com senden.

Du hast gegenüber Maren Jewellery folgende Rechte hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast zudem das Recht, Dich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch Maren Jewelleryzu beschweren.

Bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz, kannst Du Dich jederzeit an Maren Jewellery wenden.

Meine Kontaktdaten:

Maren Jewellery
Inh.: Helge Hauptmann
Söflinger Str. 250
89077 Ulm.

E-Mail: info@marenjewellery.com

Stand: November 2020