Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Kostenloser Versandweltweitversichert

Buche deine Beratung mit Designerin Helge Maren hier

Whats App Chat mit Designerin Helge Maren: +491725838644

Maren Love Story - Verlobung von Janine & Mo

Maren Love Story - Verlobung von Janine & Mo

Love Story

Hallo und herzlich Willkommen zu einem weiteren Teil unserer Interviewreihe „a maren lovestory“! In dieser Reihe nehmen wir Euch regelmäßig mit auf die Reisen, die unsere Schmuckstücke antreten, sobald sie unser Atelier verlassen haben. Welche besonderen Momente, welchen Lebensabschnitt oder welche unvergesslichen Erinnerungen begleiten sie ab diesem Moment?

Heute freuen wir uns ganz besonders, Euch die zauberhafte Liebesgeschichte von Janine und Moritz vorstellen zu dürfen. Eine Geschichte, die nicht nur von tiefen Gefühlen, sondern auch von einzigartigen Erlebnissen erzählt – und in der ein Ring von Maren Jewellery eine entscheidende Rolle spielt.

Interview mit Janine & Mo

Liebe Janine & Mo, ein wunderschöner Ring von Maren Jewellery ist zum Teil Eurer ganz besonderen Liebesgeschichte geworden.

Das freut uns ungemein und wir möchten unbedingt mehr über Euch und Eure ganz individuelle Love Story erfahren.

Stellt euch gerne erst einmal vor: Wer seid Ihr, was macht euch aus und wie habt Ihr zueinander gefunden?

Janine & Mo:
Wir sind Mo und Janine. Obwohl wir auf die gleiche Schule gegangen sind, haben wir uns erst nach dem Abi über gemeinsame Freunde kennen gelernt und sind nun seit bald sechs Jahren ein eingespieltes Paar. Seit gut zwei Jahren leben wir nun zusammen (endlich!). Man kennt uns als das Paar, das sich immer zu viel vornimmt, auf drei Hochzeiten gleichzeitig tanzt. Dafür sind wir immer aktiv, immer am planen und, wenn es geht, immer draußen. 

Mo, was für ein Ring sollte es werden und warum? Erzähle uns gerne mehr über Deine Idee und wie diese Gestalt angenommen hat.

Mo:
Für Janine sollte es ein zierlicher, eleganter Ring werden. Sie bringt sich auf den ersten Blick nicht in den Vordergrund, kann aber angeregt funkeln wie keine Zweite. Daher fiel die Wahl recht schnell (danke für die Beratung Maren!) auf einen schmalen Ring in hellem 14 Karat Gelbgold mit drei weißen Steinchen. Unauffällig, aber dennoch unübersehbar!

Wir würden unheimlich gern mehr über Eure Verlobung erfahren:

Wie lief der besondere Tag Eurer Verlobung ab und mit welchen Emotionen war er verbunden?

Janine:
Um dem Alltagstrubel zu entkommen, haben wir uns zu Weihnachten ein Wellnesswochenende im Chiemgau geschenkt. Im Februar hatten wir die Berge für uns allein. Es lag Schnee, die Sonne hat geschienen und es war einfach ein wunderschöner Tag in den Bergen. Mo hatte sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen (wollen): Die geplante Schneeschuhwanderung habe ich ihm aber wieder ausgeredet – wegen Schneemangels. Weit gefehlt! Es lag meterhoher Schnee und wir sind lachend alle paar Schritte ohne Vorwarnung bis zur Hüfte eingesunken. 

Oben angekommen hatten wir einen wunderschönen Ausblick auf den Wilden Kaiser und es folgte die zweite Besonderheit: Wir hatten unseren Gaskocher mitgebracht und bei Windstärke 6 Yumyum Suppe gekocht. Auch da ahnte ich noch nichts.

Erst als der Topf wieder im Rucksack verstaut war und Mo plötzlich im Schnee vor mir kniete, wusste ich was kommen würde. Wir haben uns eine gefühlte Ewigkeit einfach nur angestrahlt und geschluchzt. Dann folgte die Frage aller Fragen und ein „Ja, NATÜRLICH!“ von mir. Einfach wunderschön und perfekt geplant von Mo!

"Dann folgte die Frage aller Fragen und ein „Ja, NATÜRLICH!“ von mir. Einfach wunderschön und perfekt geplant von Mo!"

Wieso ist die Wahl auf Maren Jewellery gefallen? Spielte Nachhaltigkeit bei der Ringauswahl eine besondere Rolle?

Mo:
Aus vielerlei Perspektive war mir sofort klar, dass ich bei Maren Jewellery auf die Suche gehen wollte. Da war zum Einen natürlich das Bestreben, dem noch jungen Geschäft beim Wachsen zu helfen. Dann war da die ökologische und soziale Komponente, zu wissen, dass die Materialien für den Ring verantwortungsvoll beschafft wurden. Und schließlich das zwischenmenschliche Vertrauen, zu wissen, dass ich sehr individuell beraten werde bei meinem eigenen Anliegen, einen schönen Ring in den Händen zu halten, auf den Janine lange stolz ist. 

Deshalb war es für uns sofort klar, dass wir auch für die Eheringe wieder Maren beauftragen wollen (und getan haben).

Vielen Dank für Eure Offenheit und diesen wunderschönen persönlichen Einblick in diesen besonderen und ereignisreichen Moment Eures Lebens.

Wir wünschen Euch nur das Beste für Eure gemeinsame Zukunft und gratulieren noch einmal herzlich zur Verlobung. 

Vielleicht möchtest auch Du Deine ganz persönliche "maren love story" mit uns in Form eines Interviews für eines unserer Journals teilen? Du kannst ganz einfach Kontakt mit uns aufnehmen, sei es per E-Mail oder über einen unserer Social-Media-Kanäle. Wir freuen uns darauf, von Dir zu hören und mehr über Deine Schmuckgeschichte zu erfahren.

Aus diesem Blogpost

 
 
H Symbol für Autor Helge Maren Hauptmann

Written by Helge Maren

Helge Maren, die Designerin hinter Maren Jewellery, verbindet ihre tiefe Leidenschaft für Schmuck mit einer beeindruckenden Expertise. In ihren Texten spiegelt sich ihre Hingabe zu zeitloser, luxuriöser Schmuck Ästhetik und einem zukunftsweisenden nachhaltigen Lebensstil wider, die Maren Jewellery auszeichnet.
Warenkorb

Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar